NASCAR Sprint Cup: Results „Sylvania 300“

0
60

(Loudon, New Hampshire) Tony Stewart erwischt den perfekten Start in den Chase 2011. Auch beim „Sylvania 300“ auf dem New Hampshire Motor Speedway blieb der zweifache Champion in einem Fuel Mileage Finish cool und gewann. Dahinter folgt Brad Keselowski, der durch das ausrollen von Clint Bowyer profitierte. Greg Biffle rundet das Podium in Loudon ab. Die weiteren Positionen in den Top 5 belegen Jeff Gordon und ein überraschend stark fahrender Brian Vickers für das Red Bull Racing Team.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.