Dritte NASCAR LIVE-Übertragung auf ServusTV

2
149

(NASCAR-Stammtisch.de) Wie ein Blitz schlug die Meldung am frühen Sonntagmorgen ein. Der österreichische Privatsender Servus TV mit Sitz in Salzburg wird auch Mitte September das letzte Rennen der Regular Saison auf dem Richmond International Raceway LIVE übertragen.


Bereits im April 2010 begann der österreichische Sender die Übertragungen der NASCAR Sprint Cup Series. Zunächst zeigte der Sender jeden Montagabend eine einstündige Zusammenfassung des letzten Rennens. Maren Braun begrüßte im Studio immer wieder top informierte Gäste wie den einzigen deutschen NASCAR Piloten Klaus Graf oder Ex-NASCAR Owner Christian Kuhn.

Dieses Jahr im Frühjahr, also knapp ein Jahr nachdem der Sender die Übertragungen der NASCAR begann, kam die große Meldung, dass das „Coke Zero 400“, also das Sommerrennen in Daytona LIVE übertragen wurde. Erstmals seit dem „Daytona 500“ 2008 auf Premiere flimmerte wieder ein komplettes NASCAR Rennen über die Bildschirme. Und das auch noch im Free TV. Für ein komplettes NASCAR Rennen im deutschen Free TV müssen wir sogar in die 90er Jahre blicken, als Eurosport die Rechte besaß. Wie dem auch sei, ServusTV machte beim „Coke Zero 400“ eine super Arbeit, bot das Rennen sogar in HD und in Zweikanalton an und hat dafür wohl genug Lob erhalten.

Wenige Wochen nach dem Rennen in Daytona kam dann die nächste große Meldung, Servus TV zeigt auch das Nachtrennen auf der „Worlds Fastest Half Mile“ in Bristol, Tennessee LIVE. Eine zweite LIVE Übertragung also, wer hätte das am Jahresanfang gedacht, aber Servus TV macht es eben möglich. Übrigens, der Sender wird durch Red Bull gesponsert. Es gibt auch ein extra eigenes Red Bull Fenster im Servus TV Programm, in diesem Fenster laufen auch am Montagabend die Zusammenfassung. Es liegt also Nahe, dass nur durch Red Bull die LIVE-Übertragungen erst möglich sind. Ob dies aber ob dies auch so ist, lässt sich nicht sagen.

Nun sind wie eine Woche vor der zweiten LIVE-Übertragung aus Bristol und Servus TV hört mit den guten Nachrichten nicht auf. Gegen 1h entdeckte man auf der Seite von Servus TV, dass auch das letzte Rennen der Regular Saison in Richmond LIVE übertragen wird. Das Rennen ist an sich ganz spannend, weil es eben um den Einzug in den Chase geht. Es ist also dann die dritte Übertragung des Senders in diesem Jahr. Wie gewohnt in HD und mit der Option zwischen deutschen und englischen Kommentar. Auf der deutschen Tonspur werden übrigens Walter Zipser, der bereits zu Premiere Zeiten einige NASCAR Rennen kommentierte sowie Christian Kuhn zu hören sein. Auf der englisch gibt’s natürlich die Amerikaner LIVE aus Richmond. Selbst die Übertragungsart kann man sich aussuchen, Servus TV kann man in SD und in HD empfangen, beide Varianten bietet der österreichische Sender aus Salzburg an.

Da das Rennen in den USA am Samstagabend Ortszeit stattfindet, müssen wir Europäer wieder mal ne schlaflose Nacht einlegen, aber was macht man nicht alles für NASCAR. Servus TV wird die Übertragung am 11.09.2011 um 1.30Uhr beginnen, der Rennstart erfolgt dann gegen 1.45Uhr.

Den Termin bitte ganz fett im Kalender anstreichen und NICHT verpassen!!

 

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.